Bilder / Impressionen

Bilder und Impressionen von verschiedenen (Reit-)Sportveranstaltungen.

„Home, Sweet Home“ für Tino Bode in Seeben

Er wird als erfolgreichster Fahrer Sachsen-Anhalts gehandelt und wurde diesem Ruf gerecht. Lokalmatador Tino Bode ließ am vergangen Wochenende nichts anbrennen und siegte souverän in der schweren Klasse der Zweispänner. Mit ihm feierten auch Vereinspräsdent Paolo Fornar und Schatzmeister Matthias Pfeifer weitere Erfolge. [Mehr …]

Greppiner Derby bei schönstem Sonnenschein

Erstmals im Rahmen eines Frühlingsfestes ausgetragen, feierte das traditionelle Reitturnier in Greppin eine weitere und erfolgreiche Auflage. Neben Dressur und Springen fand auch der Derbywall wiederholt Verwendung und forderte zahlreichen Sportlern Mut und Können ab. Reiter mit Höhenangst hatte hier keine Chance. [Mehr …]

Partner-Pferd – Weltcupfinale Voltigieren und Dressur

Halbzeit – nach zwei von insgesamt vier Weltcupfinals geht die Partner-Pferd in die Endphase. Heute haben die Voltigierer und Dressurreiter ihre Gesamtsieger gekürt und genossen sichtlich den Applause der  Zuschauer. Bei dem nationalen Zweispännerfahren sicherte sich Sachsen-Anhalts Tino Bode den Sieg. [Mehr …]

Partner Pferd 2011 – der dritte Tag

Am letzten Tag der Arbeitswoche feiert die Weltcupfinal-Veranstaltung „Partner-Pferd“ ihr Bergfest und begrüßt zeitgleich die internationale Voltigierelite. Während die Springreiter die Hauptarena für sich beanspruchten, traten die Voltigierer gegeneinander an, um sich die beste Ausgangsposition für die zweite Runde zu sichern. [Mehr …]

„Leipzigs Nacht der Pferde“

Mit einer Spannungskurve, welche einen sehr sachten Anstieg hatte aber dennoch spektakuläre Höhepunkte feierte, präsentierte sich am Donnerstagabend „Leipzigs Nacht der Pferde“. Von freilaufenden Stuten mit Fohlen, bishin zu den spektakulären Kosaken sahen die Zuschauer ein weites Spektrum der Reitsportszene. [Mehr …]

Partner-Pferd 2011 mit neuen Dimensionen

Mit vier Weltcup-Finals beworben, ist die Vorfreude auf die neuste Auflage der Messe „Partner-Pferd“ in Leipzig nicht nur bei den Zuschauern groß. In den zwei Reitstadien der Messehalle 1 und 3 kämpfen von heute bis Sonntag in nationalen und internationalen Prüfungen die Reiter-Pferde-Paare um die begehrte Schleifen. [Mehr …]

Hallenlandesmeisterschaft Springen – Mit Stollen zum Sieg

Nachdem eine Woche zuvor die Dressurreiter auf sicheren Wegen ihr Zirkel und Diagonalen durch die Prof.-Werner-Wussow-Halle zogen, fiel es den Springreitern während Ihrer Hallenlandesmeisterschaft recht schwer in engen Wendungen die Spur zu halten.  Ein schwieriger Boden war ein zusätzliches Hindernis im Parcours. [Mehr …]

Dressur-Hallenlandesmeister 2011 gekürt

Eine gewisse Grundspannung wird während einer Dressurprüfung für gewöhnlich im Viereck erwartet. Am letzten Wochenende war aber genau diese auch auf der Tribüne zu spüren und der Kampf um die Landesmeisterschärpe heißer als je zuvor. Neue Konkurrenten und unerwartet übereinstimmende Richter taten das Ihre dazu. [Mehr …]

Freispringwettbewerb Prussendorf 2011

Am letzten Wochenende war es wieder soweit. Ponys, dreijährige und vierjährige Reitpferde traten an, um sich im Freispringen zu messen und in jeder einzelnen Gruppe den Sieger zu küren. Die eingetretene Verbesserung zum Vorjahr äußerte sich jedoch sehr schüchtern und so blieben wahre Höhepunkt aus. [Mehr …]

Prussendorfer Hengstpräsentation 2011

Das Interesse an den zahlreichen Neuzugängen im Landgestüt Sachsen-Anhalt schien in diesem Jahr besonders groß gewesen zu sein. Lediglich Stehplätze in den dritten und vierten Reihen und nur wenige Sitzplätze blieben für diejenigen, welche zu spät zur Hengstpräsentation nach Prussendorf kamen. [Mehr …]