Unfall auf der Autobahn 14 – Vollsperrung

Am frühen Morgen des heutigen Tages ereignete sich auf der Autobahn 14 in Fahrtrichtung Magdeburg ein Verkehrsunfall, bei welchen ein Fahrzeug auf dem Dach zum Stehen kam. Die Autobahn musste voll gesperrt werden. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei sind vor Ort und sichern den Unfall ab.Unfall auf der Autobahn 14 in Richtung Magdeburg

Ein beeindruckendes Bild bot sich den Fahrzeugführern am Freitagmorgen, als sie in Richtung Leipzig unterwegs waren. Auf der Gegenfahrbahn lag ein Fahrzeug auf dem Dach und die Blaulichter aller Dienstfahrzeuge zeigten einen Unfall an. Als ich am Unfallort eintraf gestaltete sich die Situation von außen entspannter, als ursprünglich erwartet. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei waren vor Ort, Zeugen des Unfalls, schienen sich einen schönen Start in den Tag gewünscht zu haben und ihre Aussagen von der Polizei aufgenommen.
Zuvor betrachtete ich die Autobahn 14 von einer Fußgängerbrücke und beobachtete Busfahrer, welche ihren Fahrgästen warme Speisen anboten, um die Zeit des Wartens etwas angenehmer zu gestalten.
Wann die Vollsperrung aufgehoben wird, war nicht ersichtlich. Ein Bergungsfahrzeug war zu dem Zeitpunkt noch nicht vor Ort.

Aufgefallen: Schaute man sich die im Stau befindlichen Fahrzeug an, war von einer Rettungsgasse weit und breit keine Spur zu sehen. Im Fall eines größeren Unfalles, mit mehreren Verletzten ist diese absolut notwendig, denn die ankommenden Rettungsmittel werden dringend benötigt und verlieren kostbare Zeit zum Unfallort, wenn ignorante Fahrer lieber versuchen durch eine Lücke nach vorne zu gaffen, als den Helfern freien Weg zu gewähren!

 

Diskussion

  1. Sandra schreibt

    Ein hoch auf die so gut wie NIE vorhandene Rettungsgasse. Viele Autofahrer schaffen es ja noch nicht einmal Platz zu schaffen, wenn der RTW direkt hinter ihnen steht! Durch´s gaffen geht es nunmal auch nicht schneller voran…Da kann man nur hoffen, dass dabei die unter Umständen wichtigen Minuten nicht verloren gehen 🙁

Knigge:Kommentare mit falscher Mail-Adresse werden gelöscht.Beitraege, die rechtlich bedenklich, beleidigend oder sonst irgendwie anstoessig sind, werden bei Kenntnisnahme ebenfalls gelöscht.

Trackbacks

  1. […] bot, sah am Anfang gefährlich aus. Ein blauer Oper mit zerstörter rechter Front stand neben dem Unfallgegner , einem großen Transport-LKW, dessen Hänger auf die Fahrbahn ragte. Wie kam es zu so einem Unfall […]